Schriftgrad

Einsätze 2020

Einsatz nach Gebäudebrand in Netphen-Walpersdorf

Auf Anforderung der Feuerwehr Netphen unterstützten Kräfte des THW Ortsverband Siegen und des THW Ortsverband Olpe in den frühen Morgenstunden des 24.10.2020 bei Sicherungsarbeiten nach einem Vollbrand in einem leerstehenden Fachwerkhaus.

Sprengung der Talbrücke Eisern der A45 - Nordseite

"Drei, zwei, eins, Sprengung" rief der Sprengmeister und dann ging alles ganz schnell. Mehrere Sprengladungen detonierten mit lautem Knall und der nördliche Teil der Autobahnbrücke der A45 bei Siegen-Eisern kippte heute Vormittag planmäßig zur Seite. Nachdem sich die Staubwolke gelichtet hatte, gab der Sprengmeister das Zeichen: Sprengung erfolgreich beendet. Jede Menge Bürgerinnen und Bürger verfolgten die Sprengung aus sicherer Entfernung und applaudierten nach erfolgreicher Durchführung.

Weiterlesen: Sprengung der Talbrücke Eisern der A45 - Nordseite

Einsatz THW nach Gebäudebrand in Osthelden

Am 30. September 2020 kam es in den Abendstunden zu einem Brandgeschehen in Kreuztal-Osthelden. Betroffen war ein zu diesem Zeitpunkt leerstehendes Wohnhaus in der Ortsmitte von Osthelden. Nach Abschluss der Löscharbeiten durch die Feuerwehr wurde das THW in Siegen durch die Kreispolizeibehörde mit Abstützarbeiten beauftragt.

Weiterlesen: Einsatz THW nach Gebäudebrand in Osthelden

THW Siegen unterstützt Hilfstranport für Flüchtlingslager auf Lesbos

Nach einem Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos stellt Deutschland unter anderem Zelte für die Unterbringung der betroffenen Menschen zur Verfügung. Hierzu hat das THW einen Hilfskonvoi zusammengestellt und beladen mit den benötigten Hilfsgütern am Freitag, den 11. September 2020 auf die 2500 Kilometer lange Reise nach Griechenland geschickt. Das Fahrerteam wird auch durch eine Einsatzkraft aus Siegen unterstützt.

Weiterlesen: THW Siegen unterstützt Hilfstranport für Flüchtlingslager auf Lesbos

Größter Corona-Einsatz des THW Siegen vorerst beendet

Neben weiteren Aktivitäten haben Siegener THW-Einsatzkräfte in den vergangenen vier Monaten zahlreiche Transportfahrten mit dringend benötigter medizinischer Schutzausstattung für den südwestfälischen Raum durchgeführt. Dabei legten sie mehr als 10.000 Kilometer Fahrtstrecke zurück.

Weiterlesen: Größter Corona-Einsatz des THW Siegen vorerst beendet

Erster Einsatz für die neue Drohne des THW Siegen

Seit Anfang Juli ist der neue Trupp "Unbemannte Luftfahrzeuge" des THW Siegen voll einsatzbereit. Schon wenige Tage später konnten beim ersten Einsatz der Drohne dieses Trupps hochaufgelöste Luftbilder zur Dokumentation eines Unfalls angefertigt und an die anfordernde Kreispolizeibehörde übergeben werden.

Weiterlesen: Erster Einsatz für die neue Drohne des THW Siegen