Schriftgrad

THW Siegen unterstützt Hilfstranport für Flüchtlingslager auf Lesbos

Nach einem Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos stellt Deutschland unter anderem Zelte für die Unterbringung der betroffenen Menschen zur Verfügung. Hierzu hat das THW einen Hilfskonvoi zusammengestellt und beladen mit den benötigten Hilfsgütern am Freitag, den 11. September 2020 auf die 2500 Kilometer lange Reise nach Griechenland geschickt. Das Fahrerteam wird auch durch eine Einsatzkraft aus Siegen unterstützt.

Einen ausführlichen Bericht zu diesem Einsatz und weitere Fotos gibt es auf der Homepage des THW unter www.thw.de

+++Update 14.09.2020:+++

Der Konvoi hat Athen erreicht und die Hilfsgüter an die griechische Regierung übergeben. Mehr Informationen dazu gibt ebenfalls auf der Homepage des THW unter www.thw.de

 

Bericht:        THW Siegen, Joachim Buschhaus

Fotos:          THW , Raphaela Behrens