Zu einer Fortbildungsveranstaltung trafen sich am vergangenen Wochenende 10 THW Fachgruppen Führung und Kommunikation (FK) in Essen. Auch die Siegener FK war mit 2 Helfern und ihrer Telefonanlage dabei.

Der Workshop beschäftigte sich mit praktischen Einsatzszenarien der mobilen Telefonanlage der FK. Diese Anlage ist normalerweise auf dem Führungs- und Kommunikationskraftwagen installiert. Sie kann aber jederzeit auch in einer anderen ortsfesten Führungsstelle aufgebaut und betrieben werden. Dabei gibt es eine Vielzahl von Anschlusstechniken, die alle unterstützt werden. In großen Schadenslagen können die Anlagen sogar miteinander gekoppelt werden und somit auch flexibel auf einen erhöhten Kommunikationsbedarf angepasst werden.

Weitere Informationen zum Workshop und den Teilnehmern gibt es auf der Homepage des Landesverbands Nordrhein-Westfalen hier. An dieser Stelle noch ein Dankeschön an den Ortsverband Essen, der als Gastgeber der Veranstaltung für perfekte Ausbildungsbedingungen gesorgt hat.

Bericht: THW Siegen, Joachim Buschhaus

Fotos:   THW Siegen, Joachim Buschhaus